Supportvertrag TYPO3 - Aktualisieren von TYPO3 Core und Extensions

Bei TYPO3 handelt es sich um ein komplexes System, welches aus mehreren hundert Einzelkomponenten besteht. Trotz der Bemühungen von allen Beteiligten lassen sich in diesem frei verfügbaren Content Management System, an dem eine große Anzahl Entwickler parallel arbeiten, kleinere Fehler nicht immer vermeiden. Diese können sich unter Umständen in Sicherheitslücken äußern, also Angriffspunkten, die Personen mit böswilliger Absicht nutzen könnten, um die TYPO3-Webseite zu kompromittieren und für ihre Zwecke zu manipulieren.

Sobald Sicherheitslücken bekannt werden, stellt die TYPO3-Community Updates bereit, um diese zu schließen. Es ist im Allgemeinen dringend zu empfehlen, solche Updates zeitnah einzuspielen, um ein bestmögliches Maß an Sicherheit für die eigene Webseite zu gewährleisten.

Neben den Updates die Sicherheit betreffend, wird das TYPO3-System kontinuierlich weiter entwickelt. Nur mit Hilfe von Updates kommen Sie in den Genuss neuer Funktionen und Möglichkeiten.

Vorteile von automatischen Updates

  • Ein aktuelles TYPO3-Backend mit neuesten Entwicklungen steht zur Verfügung.
  • Aktuellste Serversoftware kann verwendet werden. Dies bietet dauerhaft beste Sicherheit und neueste Servertechnik.
  • Regelmäßige Updates verhindern einen großen angestauten Update-Schritt und dadurch lange Downtimes der Webseite.
  • Minimierung des Risikos eines erfolgreichen Hackerangriffs über das CMS.
  • Verfügbare Community-Extensions können problemlos ins System integriert werden und müssen nicht selbst implementiert werden. Dies spart Zeit und Kosten.

Eventuelle Nachteile von automatischen Updates

  • Veränderte Optik und Funktionalitäten können dazu führen, dass bekannte Arbeitsabläufe leicht abgeändert und/oder neu erklärt werden müssen.
  • Je nach Update-Schritt kann es zu kurzen Downtimes der Webseite kommen.